Kurzfristig: Johannes Wildner übernimmt Wiederaufnahme "Entführung aus dem Serail" in Düsseldorf, 14. und 21.10.2017

Johannes Wildner dirigiert die Wiederaufnahme von Mozarts "Die Entführung aus dem Serail" am 14. und 21. Oktober 2017 an der Deutschen Oper am Rhein.
Die Inszenierung ist von  András Fricsay Kali Son, Bühne und Kostüme von Johannes Leiacker.

Authentisch: Johannes Wildner mit dem Wiener Johann Strauss Orchester im Musikverein - 26.10.

Johannes Wildner widmet sich am österreichischen Nationalfeiertag, dem 26.10., gemeinsam mit dem Wiener Johann Strauss Orchester im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins der Pflege der Musik der Familie Strauss wie sie der echten Wiener Tradition entspricht. Auch diesmal steht die Uraufführung eines verschollen geglaubten Stückes von Josef Strauss auf dem Programm, das Dr. Thomas Aigner in einem Archiv in St. Petersburg gefunden hat.

Konzert: Johannes Wildner dirigiert das Sonderjylland Sinfonieorchester in Flensburg und Haderslev – 14./15.9.

Nach einem arbeitsintensiven und sehr erfolgreichen Sommer mit einer hochgepriesenen „Zauberflöte“ in der Oper Burg Gars und drei Operettenkonzerten „Operette made in Austria“ mit Herbert Lippert, Ildiko Raimondi und dem Internationalen Orchester Institut Attergau in Gmunden und Wien gastiert Johannes Wildner am 14. und 15. 9. zum zweiten Mal in diesem Jahr beim Sonderjyllands Symfonieorkester. Auf dem Programm stehen Glinkas Ouverture zu „Ruslan und Ludmila“, Schostakowitschs 2. Violinkonzert (mit Guro Kleven Hagen als Solistin) und Brahms' 3. Symphonie.

Open air unplugged: Johannes Wildner mit der “Zauberflöte” auf der Oper Burg Gars - ab 13.07.

Als Statement für die Gesellschaft Europas heute sieht Intendant und Dirigent Johannes Wildner Mozarts „Zauberflöte“, die er in einer Inszenierung von Kurt-Josef Schildknecht mit einem sehr jungen hochkarätigen internationalen Ensemble ab 13.7. auf die Open Air Bühne der Oper Burg Gars bringt. Orchester und Sänger spielen in der historischen Kulisse der Burgruine ohne elektronische Verstärkung. Details zu Terminen und Besetzung finden Sie hier.

 

Open Air: Johannes Wildner dirigiert das Symphonieorchester der Bruckner-Uni Linz - 9./10.6.17

Auch Musizieren im Orchester will gelernt sein, und hier auch nicht nur im symphonischen Bereich. Oper und Operette stellen wieder ganz andere Anforderungen an die Musiker: Im Rahmen eines Konzertprojektes des Symphonieorchesters der Bruckner-Uni Linz gibt der Dirigent Johannes Wildner, ehemaliges Mitglied der Wiener Philharmoniker und jetzt Professor für Dirigieren an der Musikuniversität Wien seine große Erfahrung und Kenntnis in diesem Bereich an die Studierenden weiter. Das Ergebnis ist am 09. Juni 2017, 20:00 Uhr auf der Open Air-Bühne Schloss Kremsegg (bei Schlechtwetter: Kaisersaal im Stift Kremsmünster) und am 10. Juni 2017, 20:00 Uhr, Minoritenplatz Wels (bei Schlechtwetter: Stadttheater Wels) zu erleben.

 

Video

Termine

14.10.2017, 19:30 Uhr
Mozart: Die Entführung aus dem Serail (WA)

Deutsche Oper am Rhein

 

21.10.2017, 19:30 Uhr
Mozart: Die Entführung aus dem Serail

Deutsche Oper am Rhein

 

 

26.10.2017, 11:00 Uhr
Wiener Johann Strauss Orchester
Musikverein Wien, Goldener Saal

 

 

27.11.2017, 19:00 Uhr
BBC Concert Orchestra; auf Ö1 ab 20.00 Uhr Ortszeit live übertragen!
Euroradio 50th Anniversary Concert

Dobrinka Tabakova: Fanfare (world premiere)
Benjamin Britten: Suite on English Folk Tunes 'A time there was...', Op 90

Wolfgang Amadeus Wolfgang A. Mozart: Sinfonia concertante in E flat major, K 364
Ludwig van Beethoven: Piano Concerto No 5 in E flat major, 'Emperor'

 

26.12.17 - 15.1.18
China- und Japan-Tournee
des Wiener Johann Strauss Orchesters