Open air unplugged: Johannes Wildner mit der “Zauberflöte” auf der Oper Burg Gars - ab 13.07.

Als Statement für die Gesellschaft Europas heute sieht Intendant und Dirigent Johannes Wildner Mozarts „Zauberflöte“, die er in einer Inszenierung von Kurt-Josef Schildknecht mit einem sehr jungen hochkarätigen internationalen Ensemble ab 13.7. auf die Open Air Bühne der Oper Burg Gars bringt. Orchester und Sänger spielen in der historischen Kulisse der Burgruine ohne elektronische Verstärkung. Details zu Terminen und Besetzung finden Sie hier.

 

Open Air: Johannes Wildner dirigiert das Symphonieorchester der Bruckner-Uni Linz - 9./10.6.17

Auch Musizieren im Orchester will gelernt sein, und hier auch nicht nur im symphonischen Bereich. Oper und Operette stellen wieder ganz andere Anforderungen an die Musiker: Im Rahmen eines Konzertprojektes des Symphonieorchesters der Bruckner-Uni Linz gibt der Dirigent Johannes Wildner, ehemaliges Mitglied der Wiener Philharmoniker und jetzt Professor für Dirigieren an der Musikuniversität Wien seine große Erfahrung und Kenntnis in diesem Bereich an die Studierenden weiter. Das Ergebnis ist am 09. Juni 2017, 20:00 Uhr auf der Open Air-Bühne Schloss Kremsegg (bei Schlechtwetter: Kaisersaal im Stift Kremsmünster) und am 10. Juni 2017, 20:00 Uhr, Minoritenplatz Wels (bei Schlechtwetter: Stadttheater Wels) zu erleben.

 

Die Presse: Johannes Wildner entdeckt Walter Braunfels wieder

Dr. Wilhelm Sinkovicz berichtet am 28.4. im "Schaufenster" der österreichischen Tageszeitung "Die Presse" in der Rubrik Discothèque - Klassik über die bisher bei Dutton Records erschienen 3 CDs mit Musik von Walter Braunfels.
Die 4. CD wird Mitte Mai, wieder in London mit dem BBC Symphony orchestra eingespielt.
Hier der ganze Artikel.

  

 

 

Uraufführung: Johannes Wildner hebt "De Rerum Natura" von Friedemann Katt aus der Taufe - 28.5.

Zum 100jährigen Jubiläum von Lions International lässt der Lionsclub Ried mit einer bemerkenswerten Uraufführung aufhorchen: "De Rerum Natura - Über die Natur der Dinge", das bisher größte Werk von Franz Xaver Frenzel. Frenzel selbst beschreibt sein Werk als
"Philosophisch - romantisch - modern; doch wie ein barockes Deckengemälde - unterhaltsam."
Johannes Wildner dirigiert die Festival-Sinfonietta Linz am 28. Mai in Ried im Innkreis.

 

CD-Aufnahme: Johannes Wildner nimmt vierte Braunfels CD auf - 15.-17.5.

Johannes Wildner widmet sich wieder selten gespieltem Repertoire und nimmt die 4. CD seiner bei Dutton Records begonnenen Serie mit Musik von Walter Braunfels mit dem BBC Concert Orchestra in London fort. Volume 1-3 sind bereits erhältlich.

 

 

 

 

Video

Termine

6.5.2017

Shenzhen Symphony Orchestra

Johannes Brahms:  Variationen über ein Thema von Haydn, op. 56a
Joseph Haydn:  Cello Konzert No.1, C-Dur, Hob VIIb:1 (Cello: Liwei Qin)
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr 5, c Moll, op. 67

 

15.-17.5.2017
BBC-Concert Orchestra
CD-Aufnahme: 

Walter Braunfels, vol. 4. 

 

13.7.2016
Oper Burg Gars

Die Zauberflöte - Premiere

Weitere Vorstellungen:
Juli 15., 18., 21., 23., 27., 29.,
August: 4., 5.,