Konzert: Johannes Wildner in Shenzhen (China) - 5.5.

Johannes Wildner, bekannt für seinen authentischen, fesselnden und stilsicheren Zugang zu den Werken der Wiener Klassik, dirigiert am 5. Mai das Shenzhen Symphony Orchestra. Auf dem Programm stehen Brahms Variationen über ein Thema von Haydn, op. 56a; Joseph Haydn: Cello Konzert No.1, (Solist: Liwei Qin) und Beethovens Symphonie Nr 5.

 

 

Video

Termine

19.-20.2.2018

BBC Concert Orchestra
CD Aufnahme / Dutton records
Braunfels Volume 4

 

23.3.2018, 19:30 Uhr

Hofer Symphoniker

Peter Lawrence: Weitere Metamorphosen (nach Themen von Carl Maria von Weber)

Tan Dun: The Tears of Nature, Konzert für Schlagzeug und Orchester
Solistin: Vivi Vassileva

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"

 

31.3.2018,  18:30

Staatsoper Bukarest
P.Mascagni/R.Leoncavallo: Cavalleria Rusticana/I Pagliacci (Premiere)
Regie: Ion Caramitru

 

1.4.2018, 18:30
Rumänische Staatsoper Bukarest
P.Mascagni/R.Leoncavallo: Cavalleria Rusticana/I Pagliacci

 

5.4.2018, 18.30
Rumänische Staatsoper Bukarest
P.Mascagni/R.Leoncavallo: Cavalleria Rusticana/I Pagliacci

 

31.5.2018, 18:30
Litauisches Nationaltheater, Vilnius 

W.A.Mozart: Idomeneo (Premiere)
Regie: Graham Vick

 2.6.2018, 18:30

Litauisches Nationaltheater, Vilnius

W.A.Mozart: Idomeneo

 

12.7.2018

Oper Burg Gars
G.Puccini: Tosca (Premiere)
weitere Vorstellungen:
14., 17., 20., 22., 26., 28.7.2018
2., 4.8.2018